Mischka (reserviert)

Ein echter Traumhund auf drei Beinen!

Mischka (geb. 12.2015) ist ein Mischlingsrüde, ca. 52 cm groß, ca. 23 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert.

 

Mischka ist ein ausgeglichener, ruhiger und freundlicher Hund, der keinerlei Aggression aufweist, egal ob es um Mensch oder Tier geht.

 

Mischka lebt in einer Pflegefamilie nähe Moskau mit anderen Hunden und Katzen und kommt mit allen super klar. Mischka ist sehr menschenbezogen. Er war so, als er noch auf der Straße gelebt hat. Seine Betreuer sind Götter für ihn, er liebt sie über alles. Mischka läuft gut an der Leine, zieht nicht. Läuft sogar ohne Leine bei Fuß und läuft nie weg. Kann alleine bleiben, geht zwei Mal am Tag spazieren und ist stubenrein.

 

Mischka hat eine traurige Vorgeschichte. Mischka kam zur Welt auf einer Baustelle nähe Eisenbahngleisen. Vom ganzen Wurf hat nur Mischka überlebt und war überall mit seiner Mutter - einer Straßenhündin - zu sehen. Die Bewohner dieser Gegend haben sie immer zu zweit gesehen bis seine Mutter im Oktober 2017 von einem Zug erwischt wurde. Mischka ist alleine geblieben und leider wurde er ca. vier Wochen später selber von einem Zug erwischt. So hat er einen Hinterlauf und sein Schwarz verloren. Er hatte Glück, dass er von einer älterer Frau entdeckt wurde, sie hat sein letztes Geld gesammelt und ihn in eine Tierklinik gebracht, damit seine Wunden vernäht und desinfiziert werden. Mischka ging mittlerweile immer besser. Eines Tages wurde er aber wieder blutig verletzt gefunden. Man weiß nicht, ob es andere Hunde gemacht haben oder böse Menschen haben ihm das angetan, aber er hat dringend Hilfe gebraucht. So wurde er von Tierschützer abgeholt und in ein privates Tierheim gebracht. Mischka wurde in einer Tierklinik untersucht und im Anschluss operiert. Sein Hinterlauf (oder das, was von ihm geblieben ist) wurde vergenäht, die Reste vom Schwarz wurden amputiert, ein verletzter Zahn wurde gezogen und Mischka wurde kastriert. Danach wurde Mischka in einer Wohnung aufgenommen und medizinisch versorgt bis er mit seinen Verletzungen in keiner Gefahr mehr war.  Er ist mit allen Tieren befreundet, hat sofort verstanden, wie er sich in einer Wohnung verhalten muss und hat nie was kaputt gemacht. Seine Betreuer sagen nur Positives über ihn. Er ist sehr lieb und freundlich, aber nie aufdringlich. Er läuft ganz gut auf seinen Drei und hat volle Lebensfreude!

 

Russland (März 2018)

Russland (Februar 2018)

Russland (Februar 2018, Tierarztbesuch)

Russland (Januar 2018)

Russland (Januar 2018, Tierarztbesuch)

Interesse an Markus?

Falls Sie sich für den Hund interessieren, füllen Sie das Formular aus und senden Sie an uns ab! Ihre Anfrage wird umgehend bearbeitet!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.