Milla (Erste Tage zu Hause)

Eine angeborene und natürliche Freundlichkeit!

Milla ist eine junge, sehr süße Mischlingshündin (geb. Mai 2015), ca. 45-50 cm groß, ca. 16 kg schwer (Stand: Januar 2017), gesund, geimpft und gechipt.

 

Vom Charakter her ist Milla sehr liebend, umgänglich und kontaktfreudig. Sie zeigt eine angeborene, natürliche Freundlichkeit. Jegliche Anzeichen von Aggressivität fehlen vollständig.

 

Milla ist sehr neugierig und sehr aktiv, manchmal etwas unruhig, zappelig. Möglicherweise hat Milla - ihrem Aussehen nach zu urteilen - einen Jagdhund im Blut, doch dieser scheint zu schlafen, im Verhalten von Milla ist er nicht zu merken.

 

Mit Hunden verträgt sich Milla sehr gut; Katzen gegenüber ist Milla gleichgültig.

 

Bei fremden Leuten verhält sich Milla vorsichtig, aber sie liebt Menschen und schätz Streicheleinheiten sehr.

 

Derzeit teilt sich Milla zusammen mit ihrer Schwester ein Zimmer in einem privaten Tierheim im Umkreis von Moskau. Sie ist stubenrein und geht ohne Probleme an der Leine.

 

Ins Tierheim kam Milla nachdem man sie und andere Welpen Jugendlichen weggenommen hat, weil diese mit den Welpen sehr schlecht umgegangen sind und die Welpen verletzt haben.

 

Russland (September 2017)

Russland (Juni 2016)

Interesse an Milla?

Falls Sie sich für den Hund interessieren, füllen Sie das Formular aus und senden Sie an uns ab! Ihre Anfrage wird umgehend bearbeitet!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.