Markus

Braucht Aufmerksamkeit um selbstbewusster zu sein!

Markus (geb. 03.2015) ist ein Mischlingsrüde, ca. 55 cm groß, ca. 23 kg schwer, gesund, geimpft, gechipt, kastriert.

 

Mit anderen Hunden kommt er klar. Manchmal ist er eifersüchtig, wenn er sieht, dass die Betreuerin einem anderen Hund mehr Aufmerksamkeit schenkt... Katzen ignoriert er.

 

Markus lebt in einem privaten Tierheim nähe Moskau in einem kleinen Zimmer mit seiner Schwester Luna zusammen. Er ist stubenrein, aber er markiert ab und zu in seinem Zimmer, weil er noch nicht kastriert ist und weil im Tierheim noch weitere Rüden leben.

 

Markus ist extrem menschenbezogen. Ihm fehlt sehr menschliche Aufmerksamkeit. Er ist unsicher und hektisch im Vergleich zu der selbstbewussten Schwester Luna. Mit unbekannten Menschen ist er direkt aufgeschlossen und fällt auf den Boden um sein Bäuchlein kraulen zu lassen. Früher hat er vor Freude und Aufregung, dass jemand ihn streichelt, gepinkelt...

 

Markus und seine Schwester Luna wurden von Kindern auf der Straße gefunden. Die Welpen waren krank (Piroplasmose) und konnten sich kaum bewegen. Die Kinder haben eine Tierschützerin kontaktiert, die die zwei Welpen sofort in die Tierklinik gebracht hat. So wurden sie gerettet und jetzt fehlen ihnen nur noch eigene Familien.

 

Russland (Mai 2015)

Interesse an Markus?

Falls Sie sich für den Hund interessieren, füllen Sie das Formular aus und senden Sie an uns ab! Ihre Anfrage wird umgehend bearbeitet!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.