Sabava (reserviert)

Strahlt Energie und Freundlichkeit aus!

Diese Hündin ist 2 Jahre alt und 58 cm groß(Schulterhöhe). Sabava ist gesund, geimpft und kastriert.

 

Sie ist sehr aktiv und hört auch gut. Sabava ist ein Straßenhund und lebt in einem Tierheim in Moskau, wo sie sehnsüchtig auf ein neues Zuhause wartet.

 

Sie ist sehr kommunikativ, zärtlich und anhänglich. Die Hündin ist groß, stark, aktiv, einfach ein Energiebündel. Sabava strahlt Energie und Freundlichkeit aus. Sie liebt es draußen zu sein und zu spielen. Außerdem hat gerne lange Spaziergänge, auch mit anderen Hunden, mit denen sie rennen kann. Sabava kommt mit jedem Hund sehr gut aus. An der Leine geht sie super aber auch ohne Leine versucht sie nicht wegzurennen und hört sehr gut auf ihr Herrchen. Sie kennt ihren Platz sehr gut.

Sabava und ihre Schwester Kadril wurden von einer Haushündin geboren, die sich unglücklicherweise in ihren Nachbarn „verguckt“ hatte. Die Welpen wurden von den Besitzern der Hündin in einem Karton in die Schule gebracht, in der Hoffnung, dass die Kinder sie mit nach Hause nehmen. Die Kinder spielten mit den süßen Welpen, doch nach dem Schulschluß wurden sie in der Schule im Karton gelassen. Die ganze Nacht weinten die Kleinen, am Morgen rief die genervte Schulleiterin die Hundefänger und ließ die Hundebabys in eine Tötungsstation bringen. Dort setzte man sie mit vielen anderen Hunden in ein Gehege. Sie saßen dort zwei Wochen, hungerten und warteten, bis jemand ihnen ein Stück Brot zuwirft, um das sie kämpfen mussten. Manchmal verschwanden ihre Leidgenossen, neue kamen dazu. 

 

Eines Tages hat eine neue Tierheimkontrolleurin das Gehege betreten. Sie sah die abgemagerten, erschöpften Welpen, hatte Mitleid mit ihnen und nahm sie ins Tierheim mit. Heute Sitzen die Geschwister in einem Zwinger.


Wenn gerade Ihr Zuhause Sabavas Zuhause werden soll, melden Sie sich bitte.