Polly ist zu Hause!

Wird in Ihr Haus sehr viel positive Energie bringen und Ihnen ihre grenzenlose Liebe schenken!

Polly (geb. 2012) ist eine Mischlingshündin, ca. 55 cm groß und 30 kg schwer. Polly ist geimpft, entwurmt, gesund, kastriert.

 

Polly ist eine aktive Hündin, kann nicht ruhig sitzen bleiben.

Am liebsten spielt sie mit anderen Hunden und/oder mit den Kindern, die sehr mag. Katzen kennt sie auch und ist freundlich zu ihnen. Stoffspielzeuge werden von ihr auch sehr gemocht.

 

Allgemein ist Polly ein sehr menschenfreundlicher und positiver Hund. Sie ist sehr lernfreudig, kennt ein paar Kommandos und genießt die Aufmerksamkeit des Menschen. Sie freut sich, wenn man Zeit für sie hat, liebt gleich alle Familienmitglieder und ist bereit, jeden davon zu „verküssen“.

 

Sie und ihre 8 Geschwister wurden in einem Zementwerk in der Nähe von der Bahn geboren. Zwei ihrer Geschwister wurden vom Zug erfasst, zwei anderen wurden vom Zug die Schnauzen abgeschnitten – sie starben kurze Zeit später. Nur vier haben überlebt, und Polly war eine davon.

 

Polly fehlen einige Finger auf der rechten Vorderpfote, da sie vom Zug abgeschnitten worden waren. Aber die Schmerzen sind längst vergessen und nichts stört Polly dabei, das Leben zu genießen, zu rennen, zu springen und zu spielen.

 

Momentan wird sie liebevoll von einer Familie mit einem Hund, zwei Katzen und einem kleinen Kind betreut.

 

Polly wird in Ihr Haus sehr viel positive Energie bringen und Ihnen ihre grenzenlose Liebe schenken.  

 

Russland (Winter 2013-2014)

Deutschland (April-Mai 2014)