Onix ist zu Hause!

Braucht hundeliebe Menschen, die genug Zeit, Liebe und Geduld haben um ihm die Welt neu zu entdecken!

Onix (geb. 2013) ist ca. 56 cm groß (Schulterhöhe), ca. 18 kg schwer. Er ist geimpft, gechipt, kastriert und gesund.

 

Onix ist ein ruhiger, geduldiger und gehorsamer Hunde, am Anfang etwas ängstlich, aber es legt sich mit der Zeit. Er ist auf keinen Fall agressiv, niemals hat er versucht zu beissen. Er läuft auch nicht weg, wenn ein Unbekannter ihn streichelt, er steht still, erstarrt. Er braucht Zeit um sich an neue Familie zu gewöhnen. Mit Kindern hat Onix auch kein Problem. Er läuft gut an der Leine und kommt mit anderen Hunden sehr gut klar. Liebt es auf der Couch zu schlafen.

Seine Geschichte ist traurig. Eine ältere Dame aus Moskau hat eine schwangere Hündin von der Straße abgeholt, die später fünf Welpen zur Welt gebracht hat. Der Sohn dieser Frau hat drei Welpen einfach irgendwo auf der Straße ausgesetzt, zwei davon hat die Frau bei sich gelassen und dem Sohn nicht abgegeben. Aber die Frau hatte selbst gar keine Möglichkeit sich um die Hunde zu kümmern und die kleine Welpen kannten nur die Wohnung und die Frau und waren erst mit 6 Monaten zum ersten Mal draußen. Dann kam Onix mit seiner Schwester Agata nach Deutschland in eine Pflegefamilie, wo die beiden sehr viel gelernt haben. Aber natürlich braucht er noch viel Zeit und Liebe. Er ist sehr unsicher, hat Angst vor Autos, Fahrräder und lauten Geräuschen.


Onix braucht hundeliebe Menschen, die genug Zeit, Liebe und Geduld haben um ihm die Welt neu zu entdecken!