Chuck

Gibt sein Bestes um eine Familie zu haben!

Chuck (geb. 01.2010) ist ein Mischlingsrüde (vermutlich Schäferhund-Laika-Mix), ca. 50 cm groß und ca. 17 kg schwer. Chuck ist gesund, geimpft, gechipt, kastriert. Chucks Stimmbänder sind durchgeschnitten, daher kann er nur leise bellen.


Chuck ist sehr aktiv und kontaktfreudig, aber auch cholerisch und kann oft eifersüchtig sein. Das liegt daran, dass er seit seiner Kindheit Mangel an Aufmerksamkeit hat. Er ist sehr menschenbezogen und gutmütig. Geht sehr gerne spazieren und ist dabei sehr aufmerksam und treu ohne Ende. Er schwänzelt ständig und möchte so gerne jedem gefallen! Auch Kinder liebt Chuck sehr.

Chuck kann mit anderen Hunden zurecht kommen, aber wenn die anderen friedlich sind. Ansonsten wird er zumindest am Anfang unfreundlich und eifersüchtig. Chuck lebt momentan in einer kleinen Wohnung in Sankt Petersburg, wo auch andere Hunde leben. Und weil Chuck sich nicht immer gut mit anderen Rüden verträgt, lebt er mit einer Hündin in der Küche. Mit seiner Mitbewohnerin verhält er sich wie ein Gentleman: z.B. lässt ihr zu aus seinem Napf zu fressen oder an seinem Platz zu schlafen. Katzen kennt er nicht. Draußen jagt er sie, in der Wohnung würde er sehr wahrscheinlich sogar gerne zusammen spielen und toben.


Chuck ist absolut stubenrein, geht zwei Mal am Tag raus. Ob er komplett alleine bleiben kann, kann man nicht so gut beurteilen, weil er sein ganzes Leben lang mit anderen Hunden lebt. Er braucht noch etwas Erziehung, weil er vor Langeweile etwas zerkauen kann, sein Hundebett oder ein Buch, wenn dies irgendwo vergessen wurde.

An der Leine zieht er stark, weil er NIE genug Auslauf und keine richtige Erziehung bekommt. Wenn in der Umgebung keine fremde Hunde rumlaufen, kann er auch ohne Leine gehorsam bleiben.


Chuck wurde Anfang Februar 2010 von einer Frau im Schnee gefunden. Er war noch sehr klein und hat sich nicht mehr bewegt. Chuck hat tierärztliche Hilfe bekommen und wurde von der Frau in ein privatesTierheim abgegeben, weil sie bereits vier Rüden zu Hause hatte (auch von der Straße gerettete Hunde). In diesem Tierheim lebte Chuck in einem Raum ohne Fenster und hatte keine Möglichkeit die Welt außerhalb des Raums richtig kennen zu lernen. Er wollte so sehr Menschenaufmerksamkeit bekommen, dass er ständig gebellt hat. Und hat allen anderen Hunden im Tierheim es "beigebracht". Deshalb haben die Mitarbeiter des Tierheimes die Stimmbänder von Chuck durchschneiden gelassen. Seit dem bellt er nur leise, als wäre er erkältet. In diesem Tierheim verbrachte er ca. 1,5 Jahre, danach hat ihn eine Frau in ihre kleine  2-Zimmer-Wohnung mitgenommen. Diese Frau ist Dackelzüchterin und Tierschützerin, sie hat in ihrer Wohnung 10-15 Rassenhunde und noch mehrere Straßenhunde gleichzeitig. Sie konnte aber den kleinen Chuck in diesem Tierheim nicht lassen.

Mit anderen Hunden kam Chuck anfangs gut klar. Später ist er eifersüchtig geworden und hat einen anderen großen Mischlingsrüde angegriffen. Die Situation wurde immer aufregender und die zwei Rüden haben sich immer mehr verletzt, bis die Frau Chuck in der Küche isoliert hat. Er verträgt sich sehr gut mit allen Dackelhunden, nur den anderen Rüde empfindet er als Konkurenz und kann ihn überhaupt nicht leiden. Ansonsten ist er sehr zärtlich und lieb (manchmal sogar aufdringlich, weil er zu wenig Kontakt hat), mit Frauen so wie auch mit Männern. Er liebt sehr den Vater der Frau, obwohl der Mann mit seiner Aufdringlichkeit und Unverträglichkeit mit dem Rüde nicht so glücklich ist.

Chuck braucht eine Familie, die genug Zeit für ihn hätte. Das Gefühl geliebt zu sein ist für ihn lebenswichtig. So wäre er viel entspannter und selbsbewusster.
Er ist ein lieber Kerl. Er hat keine Schuld daran, dass er auf der Straße gefunden wurde und immer noch kein liebevolles Zuhause hat. Er träumt davon Familiehund zu weden und wird sein Bestes geben damit Keiner von ihm enttäuscht ist!

 

Russland (23.10.2014)

Interesse an Chuck?

Falls Sie sich für den Hund interessieren, füllen Sie das Formular aus und senden Sie an uns ab! Ihre Anfrage wird umgehend bearbeitet!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.