Barbie

Braucht Beständigkeit im Alltag und fixiert sich schnell auf Menschen!

Die hübsche Mischlingshündin Barbie ist ca. 2 Jahre alt, 40 cm groß (Schulterhöhe) und wiegt 25 kg. Sie ist geimpft und kastriert.

Vom Charakter her ist Barbie sehr vorsichtig, sanftmütig und unsicher. Sie ist überaus sensibel und hat eine empfindliche Psyche. Es hat lange gedauert sie daran zu gewöhnen, ihr Geschäft draußen zu machen, da sie immer noch Angst vor der Straße hat. Die Hündin hat sehr viel Angst vor gravierenden Veränderungen, ungewohnten Umgebungen und unbekannten Menschen. Sie braucht Beständigkeit im Alltag und fixiert sich schnell auf Menschen. Wenn sie sich von geliebten Menschen trennen muss, verunsichert sie das und sie leidet sehr. Das machte sich bemerkbar, als sie sich erst von ihrer Pflegestelle verabschieden musste um zu ihrem neuen Frauchen zu ziehen. Barbie hat ihr neues Frauchen liebgewonnen, musste aber wieder zurück zu der alten Pflegefamilie, da ihre neue Besitzerin sehr krank wurde. Das hat sie sehr getroffen und entmutigt. 

Es war ein frostiger Novembertag als die kleine Barbie und ihre vier Geschwister in einer Kuhle im fest gefrorenen Boden am Rande der Stadt gefunden wurden. Die Mutter der Welpen war nicht zu sehen und ist vermutlich auf der Straße umgekommen. Wie lange die Kleinen wohl alleine und an einander gekuschelt dort saßen, weiß man nicht. Die niedlichen Welpen waren erfroren und abgemagert und standen dem Tode nahe. Zum Glück haben die Tierschützer dieses Loch entdeckt. Die Welpen wurden rausgebracht, gewärmt, gefüttert und versorgt. Obwohl die Tierschützer alle erdenklichen lebensnotwendigen Maßnahmen unternommen haben, wurden zwei Hundebabys sehr krank. Beide starben kurz darauf. Barbie war am kleinsten und extrem unterernährt. Sie hat die schlimmen Ereignisse überstanden und überlebt. Dennoch hat das Geschehene Spuren hinterlassen. 

Wegen Barbies Vorgeschichte suchen wir in Deutschland nun eine nette endgültige Familie. Bitte schenken sie ihr ihre Zuneigung und Liebe und geben sie ihr ein Sicherheitsgefühl. Dann kann Barbie endlich zur Ruhe kommen und ihre dunklen Ängste vergessen, die schon seit geraumer Zeit in ihrem Herzen leben.

 

Interesse an Barbie?

Falls Sie sich für den Hund interessieren, füllen Sie das Formular aus und senden Sie an uns ab! Ihre Anfrage wird umgehend bearbeitet!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.